Menu

NEWS

THE LATEST INFORMATION ABOUT THE FREESTYLE WM 2025!

News
11.10.2023

Ten questions for... Nicolas Huber, aka @hubercop

While many are looking forward to the last warm days of the year, Nicolas Huber, the Swiss freestyle snowboarder and ambassador of the Freestyle World Championships 2025 in St. Moritz, is already facing the start of the season. But how easy is it for the Zurich native to switch from relaxed summer mode to competition mode? In this interview, Nicolas Huber gives us an insight into his creative side, his love of music and reveals what superhero powers he would like to have.

News
14.07.2023

Freestyle-WM 2025 St. Moritz Engadin mit neuem Führungsduo

Der Verein FIS Freestyle World Championships 2025 St. Moritz Engadin setzt ab sofort auf eine Co-Geschäftsführung. Sigi Asprion wird als geschäftsführender Präsident den Vorsitz der Geschäftsleitung und somit die Hauptverantwortung der Veranstaltung tragen sowie insbesondere bei der strategischen Ausrichtung des Vereins eine massgebliche Rolle einnehmen. Der gebürtige St. Moritzer Milan Derouck wird als neuer CEO die operative Gesamtverantwortung übernehmen. Weiterhin in der Geschäftsleitung sind zudem Thomas Rechberger als CFO und verantwortlich für den Bereich Commercial sowie Daniel Bollinger als Delegierter von Swiss-Ski.

News
05.06.2023

Bestätigung der offiziellen Pre-Events der nächsten Saison sowie des Programms der Freestyle Ski & Snowboard WM 2025

St. Moritz, 5. Juni 2023 – Der FIS Council hat vergangene Woche die Daten für die Freestyle Ski & Snowboard Weltmeisterschaften 2025 offiziell bestätigt sowie das provisorische Sportprogramm definiert. Die Weltmeisterschaften finden demnach von 17. – 30. März 2025 statt. Ebenfalls bestätigt wurden verschiedene offizielle Pre-Events auf Stufe Weltcup und Europacup. Diese dienen u.a. dazu, weitere wertvolle Erfahrungen im Hinblick auf die Freestyle-WM 2025 zu sammeln.

News
02.06.2023

WM-Big Air bei der ehemaligen Olympiaschanze

St. Moritz, 2. Juni 2023 - Die weltbesten Snowboarder:innen und Freeskier:innen in der olympischen Disziplin Big Air sollen an den FIS Snowboard- und Ski-Freestyle-Weltmeisterschaften 2025 St. Moritz Engadin an einer sporthistorischen Stätte um die Medaillen springen. Die Standortwahl fiel auf das Gelände der im Jahr 2014 abgerissenen Olympiaschanze in St. Moritz. Die Big-Air-Anlage soll temporär erstellt werden, ein entsprechendes Baugesuch bei der Gemeinde St. Moritz wird in den nächsten Tagen eingereicht.

News
04.04.2023

Freestyle-WM 2025 St. Moritz Engadin: Positive Zwischenbilanz

Am Wochenende war das Engadin Gastgeber der Snowboardcross-Schweizermeisterschaften 2023, im Rahmen derer die besten Schweizer Snowboardcross Athlet:innen ermittelt wurden. Die SM auf der Corviglia wie auch die noch kommenden Schweizermeisterschaften und Europacup im Slopestyle und Big Air auf dem Corvatsch sind wichtige Test-Events für das OK der Freestyle-WM in zwei Jahren. Wichtige Lehren aus den bisherigen Test-Events sind bereits gezogen, ein erstes Zwischenfazit fällt positiv aus.

News
30.03.2023

Snowboardcross-Premiere im Engadin

Premiere für die Snowboardcross-Cracks: Am kommenden Wochenende findet im Rahmen der Audi Snowboard Series auf der Corviglia ob St. Moritz zum ersten Mal ein Snowboardcross-Wettkampf statt. Die Schweizer Snowboardcross-Meisterschaften bilden zugleich das Saisonfinale im Engadin und sind ein weiterer wichtiger Testevent für das OK der Freestyle WM 2025.

News
27.03.2023

Julia Marino und Taiga Hasegawa triumphieren beim Snowboard-Slopestyle

Die Amerikanerin Julia Marino sichert sich an der Jubiläumsausgabe des FIS Freeski & Snowboard Weltcups Corvatsch in Silvaplana im Snowboard erstmals den Slopestyle-Titel. Neben dem Weltcupsieg holte sie auch die kleine Kristallkugel für die FIS Slopestyle Disziplinen-Wertung 2022/2023. Bei den Männern geht der Sieg an den 2023 Big Air Weltmeister Taiga Hasegawa aus Japan.

News
27.03.2023

Tess Ledeux und Jesper Tjader sind die Sieger beim 10. Freeski World Cup am Corvatsch

Mit einem Finale, das bis zum letzten Rider an Spannung kaum zu überbieten war, ging letzte Woche die Jubiläumsausgabe des Freeski & Snowboard Weltcups Corvatsch in Silvaplana über die Bühne. Der Sieg beim letzten Weltcup der Saison ging dabei an die Französin Tess Ledeux (FRA) sowie an den Schweden Jesper Tjader (SWE).

News
09.03.2023

Noch zwei Wochen bis zum Freestyle Weltcup-Finale auf dem Corvatsch

Vom 23. bis 26. März 2023 findet auf dem Corvatsch das Weltcup-Finale der Freeskier und Freestyle Snowboarder statt. Dabei kann das OK der Freestyle WM 2025 im Hinblick auf den Grossanlass in zwei Jahren weitere wichtige Erfahrungen sammeln. Die Vorbereitungen für die Jubiläumsausgabe zum 10. FIS Freeski & Snowboard World Cup laufen auf Hochtouren.