Menü

Newsletter
abonnieren

13.06.2024

auviso ist Official Supplier der FIS Freestyle Weltmeisterschaften 2025

v.l.n.r: Thomas Rechberger (Sponsoring Freestyle WM), Damian Gianola (Sponsoring Freestyle WM), Manuel Schärer (Leiter Events / Mitglied der Geschäftsleitung auviso), Milan Derouck (CEO Freestyle WM), Pascal Anderhub (Projektleiter Events auviso)

Die FIS Freestyle Weltmeisterschaften 2025 haben sich mit auviso – audio visual solutions ag einen wichtigen Eventdienstleister an Bord geholt. Damit ist entschieden, wer am Engadiner Grossanlass im Bereich der Eventtechnik für professionelle Unterstützung sorgen wird.

Der Eventdienstleister auviso – audio visual solutions ag unterstützt die FIS Freestyle Weltmeisterschaften unter anderem in den Bereichen Audio-, Video-, Licht-, LED-Technik und Rigging. Mit dieser Partnerschaft haben die Veranstalter einen weiteren, wichtigen Schritt gemacht, damit die Wettkämpfe ins beste Scheinwerferlicht gerückt und die Weltmeisterschaften zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.  

Milan Derouck, CEO der Freestyle-WM, freut sich: «Wir sind begeistert, auviso als unseren Partner begrüssen zu dürfen. Die Expertise und das Engagement von auviso für höchste Qualität machen den Eventdienstleister zu einem unverzichtbaren Bestandteil unseres Teams. Wir freuen uns auf die aussergewöhnlichen audiovisuellen Erlebnisse, die auviso für unsere Wettkämpfe und Feierlichkeiten schaffen wird.» 

«Für auviso sind die FIS Freestyle Weltmeisterschaften 2025 in St. Moritz ein grossartiges Leuchtturmprojekt. Es erfüllt uns mit Freude und Stolz, bei diesem internationalen Grossevent mitzuwirken und uns als 360° Eventdienstleiter aktiv einzubringen. Sei dies visuell und akustisch während den Wettkämpfen und Feierlichkeiten, aber auch hinter den Kulissen vor und während des Sportevents.», sagt Manuel Schärer, Leiter Events von auviso, über diese besondere Partnerschaft. 

 

mehr Informationen über auviso