Menü

NEWS

DIE NEUSTEN INFOS RUND UM DIE FREESTYLE-WM 2025!

News
05.03.2023

Dmitro Kotowski und Danielle Scott sichern sich den Sieg im WM-Testevent

Klein aber fein - so präsentierte sich am Sonntag der erste Aerials-Weltcup auf Schweizer Boden seit 15 Jahren. Auf der imposanten Aerials-Sprunganlage auf der Corviglia, wo sie auch in zwei Jahren bei den Weltmeisterschaften vorgesehen ist, kamen die Zuschauer:innen in den Genuss von Luftakrobatik der Spitzenklasse! Bei Top Bedingungen sicherten sich der Ukrainer Dmitro Kotowski bei den Männern sowie Danielle Scott (Australien) bei den Frauen den Sieg im ersten Aerials Weltcup, der für das OK der Freestyle WM 2025 zugleich als wichtiger Test-Event galt.

News
21.02.2023

Aerials-Weltcup in St. Moritz: Ein weiterer Test für die Freestyle-WM 2025

Anfang März 2023 ist das Engadin Gastgeber des ersten Aerials-Weltcup auf Schweizer Boden seit 15 Jahren. Am Sonntag, 5. März 2023, messen sich auf der Corviglia ob St. Moritz die weltbesten Aerials Athletinnen und Athleten, um wichtige Weltcup-Punkte zu sammeln - und um sich mit dem Terrain bekannt zu machen: Der Aerials-Weltcup ist sowohl für die Teams wie auch für die Veranstalter ein wichtiger Test im Hinblick auf die Freestyle-WM 2025 an selber Stätte.

News
01.02.2023

Fulminanter Saisonabschluss im Engadin!

Vom 23.-26. März 2023 findet die 10. Ausgabe des FIS Freeski und Snowboard Weltcups in Silvaplana bei St. Moritz statt. Am letzten Slopestyle-Weltcup der Saison messen sich die weltbesten Freeskier und Snowboarder! Wer kehrt mit dem Preisgeld im Betrag von CHF 110'000 in der Tasche nach Hause zurück? Und wer sichert sich eine kleine resp. die grosse Kristallkugel für den Gesamtweltcup?

News
23.01.2023

Erneutes Skicross-Spektakel auf der Corviglia

Am vergangenen Wochenende war die nationale Skicross-Tour erneut in St. Moritz zu Gast. Im Rahmen der Audi Skicross Tour Saison 2022/23 feierten in der Open-Kategorie mehrere Schweizerinnen und Schweizer Heimsiege. In den beiden FIS-Rennen setzten sich auf der Corviglia diverse internationale Skicross-Cracks durch.

News
16.01.2023

Geglückte Hauptprobe für die Freestyle-Weltmeisterschaften 2025

Vergangene Woche erfolgte im Engadin der Auftakt in die nationale Skicross-Saison 2023: Die europäische Skicross-Elite traf sich auf der Corviglia zu zwei Europacup-Rennen, welche die Audi Skicross Tour 2023 einläuteten. Das mehrtägige Skicross-Spektakel diente gleichzeitig als Generalprobe für die Freestyle-Weltmeisterschaften 2025, die in etwas mehr als zwei Jahren ebenfalls in St. Moritz über die Bühne gehen werden. Kommendes Wochenende finden auf der Original-WM-Strecke weitere Skicross-Rennen statt – für das OK der Freestyle-WM eine weitere Gelegenheit, seine Kompetenz unter Beweis zu stellen.